• Black Google+ Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon

© Susanne Köhler

Einzelnachhilfe zu Hause

Alle Schulen - Alle Klassen

ABACUS bietet Nachhilfe in:

  • Mathematik

  • Englisch

  • Deutsch

  • Latein

  • Französisch

  • Spanisch

  • Physik

  • Chemie

  • Rechnungswesen / Wirtschaft

 

 ... und weiteren Fächern

Die ABACUS-Vorteile auf einen Blick

 

Einzelnachhilfe = Ein Schüler und ein Nachhilfelehrer 

 

Nachhilfe beim Schüler zu Hause = Gewohnte Lernumgebung, Zeitersparnis und ständiger Kontakt der Eltern zum Nachhilfelehrer 

 

Individuelles Konzept für jeden Schüler = Die lokale ABACUS - Institutsleitung berät Eltern und Schüler vor Beginn des Nachhilfeunterrichts und bleibt persönlicher Ansprechpartner während des gesamten Nachhilfezeitraums 

 

Nachgewiesener Erfolg der ABACUS-Nachhilfe = Bundesweite Elternbefragung (Oktober 2012) durch INFRATEST: Gesamtnote GUT (1,8)

 

Der Preis für unsere Leistung

 

Ihre Kosten richten sich nach dem individuellen Betreuungsaufwand.

Damit wir eine erste Einschätzung treffen können, rufen Sie uns bitte an.

Bei ABACUS gibt es keine Anmeldegebühren oder Anfahrtskosten.

Bei ABACUS gibt es keine Mindestlaufzeiten. Über eine Kündigung bei vorzeitigem Erfolg freuen wir uns.

Rechtzeitig abgesagte Stunden werden nachgeholt. Falls Sie in den Sommerferien keinen Unterricht wünschen, entstehen Ihnen selbstverständlich keinerlei Kosten.

Berücksichtigen Sie beim Preisvergleich, dass über 90% der ABACUS-Schüler ihre jeweiligen schulischen Ziele im Durchschnitt bereits nach fünf bis sechs Monaten erreichen. Neben dem raschen Erfolg für Ihr Kind bedeutet dies für Sie, dass die gesamte Nachhilfe-Maßnahme regelmäßig auch finanziell günstiger ist als bei langfristigen vertraglichen Bindungen.

 

Wir kommen zu Ihnen

 

1. Schritt: Kompetenter Kontakt

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular. Auch außerhalb unserer Geschäftszeiten können Sie uns eine Nachricht senden oder einen Rückruf anfordern. Erste Inormationen erhalten Sie gerne am Telefon und bei Interesse vereinbaren wireinen Termin für ein Beratungsgespräch.

 

2. Schritt: Persönliche Beratung/Analyse

Dieses Beratungsgespräch mit der ABACUS-Institutsleitung oder unserer Bildungsberaterin findet bereits bei Ihnen zu Hause statt und ist selbstverständlich kostenfrei. Zusammen mit Ihnen und Ihrem Kind wird eine ausführliche Analyse der schulischen Situation erstellt und ein individueller Lösungsansatz erarbeitet. Mit Hilfe dieser Erkenntnisse und Ihrer Wünsche wird dann die (fachlich und menschlich) passende Nachhilfe-Lehrkraft ausgewählt.

3. Schritt: Los geht's

Da wir die Dringlichkeit der Probleme kennen, kann der Unterricht dann rasch beginnen.

 

ABACUS-Leitlinien

 

 

Wie alle ABACUS-Institute haben auch wir uns freiwillig einem Ethik-Kodex unterworfen.

 

 

Die wichtigsten Auszüge:

Die Menschen:

  • Der einzelne Schüler steht im Mittelpunkt.

  • Bei der Auswahl der Nachhilfelehrer werden wichtige Kriterien beachtet, wie z. B.
    Qualifikation, Nachhilfeerfahrung etc.

  • ABACUS legt großen Wert auf eine deutliche (schriftliche) Distanzierung aller
    Nachhilfelehrer von Sekten o.ä. (z. B. Scientology).

  • Neben der fachlichen Qualifikation bestimmt der zwischenmenschliche Aspekt die
    Auswahl des Nachhilfelehrers. Ein Nachhilfelehrer, der zum jeweiligen Schüler passt, ist entscheidend für den Erfolg des Nachhilfeunterrichts.

Der Unterricht:

  • Die Einzelnachhilfe zu Hause ist unseres Ermessens am besten dazu geeignet, die schulischen Probleme individuell zu beheben. Damit hilft ABACUS in erster Linie dem jeweiligen Schüler, aber natürlich auch den Familien. Interner Ärger, Spannungen und Streit können mit Hilfe der ABACUS-Nachhilfe gemindert werden.

  • In Absprache mit den Eltern und dem Schüler kann der Nachhilfelehrer sich mit dem Fachlehrer in Verbindung setzen.

  • Der Schüler kann in seinen Bemühungen durch diverse Begleitmaßnahmen unterstützt werden: Vokabelkarten, Klassenarbeiten, Schulbücher etc.

  • Beim Nachhilfeunterricht in den Ferien hat der Schüler die Möglichkeit, die Stofflücken in Ruhe aufzuholen. Das Sommerferien-Kontingent von 4 Doppelstunden (4x 90 Min.) ist vor allem in Hinblick auf die ersten Klassenarbeiten/Schulaufgaben sinnvoll. Zudem ermöglicht es dem Schüler, gestärkt ins neue Schuljahr zu gehen. Wird dieses Kontingent nicht gewünscht, erfolgt auch keine Berechnung dieser Stunden. In diesem Falle sind die Sommerferien komplett von Nachhilfegebühren befreit.

Das Vertragshandling:

  • Grundsätzlich verfallen keine Unterrichtseinheiten.

  • Eine Probezeit kann individuell vereinbart werden.

  • Mitbewerbern, z. B. bei vorzeitigem Erfolg, Schulwechsel, Änderung der persönlichen Situation etc. Das Verhalten bei Kündigungen unterscheidet ABACUS positiv von anderen.

 

 

Bildung und Teilhabe

 

Wenn die sachlichen Voraussetzungnen erfüllt sind, können im Rahmen des Bildungspakets die Kosten einer Lernföderung - auch unserer "ABACUS-Einzelnachhilfe zu Hause" - vom Leistungträger auf Antrag übernommen werden. Zuständig ist das Jobcenter oder die SozialbehördeKreisverwaltung/. Entsprechend gibt es unterschiedliche Formulare, bei deren Beschaffung wir Ihnen gerne helfen. So läuft das Verfahren ab:

1. Nachhilfe ja oder nein?

Sie stellen zusammen mit Ihrem Kind fest, ob Nachhilfeunterricht notwendig ist, um die Versetzung nicht zu gefährden. Bei größeren Wissenslücken kann Nachhilfe bereits am Anfang des Schuljahres nötig sein.

2. Umfang der Nachhilfe

Planen Sie einen sinnvollen Umfang der Nachhilfe: Bei zu viel Nachhilfeunterricht pro Woche wird Ihr Kind blockieren; bei zu wenig bleiben die Erfolge aus.

Gerne beraten wir Sie zum geeigneten Nachhilfeumfan.

3. Bestätigung der Schule

Sie bitten den Fachlehrer oder die Klassenleitung um eine Bestätigung der Notwendigkeit einer Nachhilfe-Fördermaßnahme im Einzelunterricht. Das benötigte Formular gibt es bei der zuständigen Behörde.

4. Antragstellung

Sie reichen die Bestätigung zusammen mit dem Antrag bei der zuständigen Behörde ein.

Die Behörde prüft Ihren Antrag und sendet Ihnen den entsprechenden Bescheid zu.

5. Auswahl des Nachhilfeinstituts

Sie wählen selbstständig ein geeignetes Nachhilfeinstitut aus.

6. Abrechnung

ABACUS rechnet direkt mit der zuständigen Behörde ab. Sie brauchen sich in der Regel um nichts mehr kümmern.